Einträge von Olivier Dantine

Tirol: Religionsgemeinschaften empfehlen Teilnahme an Impfaktion

„Verantwortlich eine gute Entscheidung treffen“ Innsbruck (epdÖ) Eine Teilnahme an der Impfkampagne gegen das Coronavirus haben die Tiroler Religionsgemeinschaften empfohlen. Katholische Kirche, Evangelische Kirche, Israelitische Kultusgemeinde, Alevitische sowie Buddhistische und Islamische Glaubensgemeinschaft, Neuapostolischen Kirche, Kirche der Heiligen der letzten Tage und die Freikirchen Tirol veröffentlichten dazu eine gemeinsame Erklärung. Darin zeigen sich die Religionsgemeinschaften dankbar, […]

Christiaan Van den Berge neuer Superintendentialkurator

Andrea Petritsch und Dietmar Orendi neue Senior*innen Innsbruck/Salzburg (epdÖ) – Christiaan van den Berge ist neuer Superintendentialkurator der evangelischen Diözese Salzburg-Tirol. Der Kurator der evangelischen Pfarrgemeinde Zell am See wurde am Samstag, 19. Juni, von den Delegierten der Superintendentialversammlung zum Nachfolger von Eckart Fussenegger gewählt, der wegen seines nahen Pensionsantritts nicht mehr kandidierte. Als Superintendentialkurator […]

Olivier Dantine – Predigt zum Sonntag Sexagesimä – 7. Februar 2021

Mirgibt dieses Gleichnis Hoffnung: Zum einen fühle ich mich sehr entlastet, denn der Same, das Wort Gottes, wird ausgesät und zwar von Gott. Egal, was wir Menschen tun oder lassen, Gottes Wort ist da. Und das zweite, was mir Hoffnung macht: Der Same, der auf gutes Land fällt, trägt hundertfach Frucht. Der Erfolg der Aussaat ist also um ein Vielfaches größer als der Verlust durch die Saat, die nicht auf guten Boden fällt. Das was nicht gelingt, wird aufgefangen durch die Früchte, die auf gutem Boden wachsen.

Olivier Dantine – Predigt zum Tag des Judentums – 17. Jänner 2021

Die Tora beinhaltet alles Wesentliche: Unsere Herkunft in den Urgeschichten und den Geschichten der Erzeltern, der Grund unserer Freiheit in den Erzählungen von der Befreiung aus Ägypten, der Ruf in die Verantwortung in den Geboten und Weisungen und schließlich der Blick hin in die Zukunft. Am Ende der Tora darf Mose in das gelobte Land blicken.
Tora ist in ihrer Ganzheit Weisung. Wegweisung für ein Leben in Freiheit, in Verantwortung, für eine Gesellschaft, in der Gerechtigkeit und Frieden lebendig sind.

Tag des Judentums – online Veranstaltung am 18. Jänner

Das Wort des Herrn bleibet – Zur Bedeutung der Tora für das Judentum und Christentum. Die Veranstaltung zum Tag des Judentums in Innsbruck findet in diesem Jahr online statt. Referenten: Superintendent Olivier Dantine Oberrabbiner Jaron Engelmayer (Wien) Anna Kraml (Doktorandin in alttestamentlicher Bibelwissenschaft in Innsbruck) https://webconference.uibk.ac.at/b/rom-aon-obb-vfi

Gottesdienste am Heiligen Abend

Für (fast) alle Gottesdienste gilt: Anmeldung beim zuständigen Pfarramt! (zu Tirol) Salzburg Bischofshofen und St. Johann im Pongau:Bischofshofen Christuskirche: 15-18 Uhr „Geistlicher Weihnachtsmarkt“St. Johann, Annakapelle: 21 Uhr Christmette Gastein:Bad Hofgastein: 14.30 UhrBad Hofgastein: 15.30 UhrBad Hofgastein: 16.30 Uhr Hallein (Schaitbergerkirche): 13.30 Uhr Kinderchristvesper15 Uhr Kinderchristvesper16.30 Uhr Christvesper18 Uhr Christvesper23 Uhr Christmette Saalfelden (Friedenskirche):15 Uhr Familiengottesdienst […]

Gebet für Freiheit und Würde 14.12.2020

Afghanistan ist nicht sicher. Trotzdem plant der Bundesinnenminister Afghanen morgen, am 15.12. nach Afghanistan abzuschieben. Es sind auch Afghanen darunter, die in Tirol eine neue Heimat gefunden hatten. Erst gestern hat es in Kandahar schwere bewaffnete Auseinandersetzung zwischen Regierungstruppen und den Taliban gegeben. Es gab zahlreiche Tote, darunter auch Zivilisten. Vorgestern wurde die Hauptstadt Kabul […]

Gebet für Freiheit und Würde 30.11.2020

Afghanistan ist nicht sicher. Wir hören oder lesen zwar in den Nachrichten, dass die Verhandlungen zwischen den radikal islamischen Taliban und der afghanischen Regierung angeblich Fortschritte machen, aber die scheinen lediglich darin zu bestehen, dass die Verhandlungen noch nicht komplett abgebrochen sind. Denn, noch während europäische Medien über diese angeblichen Fortschritte berichten, sprengen sich Anhänger […]