Buchtipp! Ich bin evangelisch – Menschen sprechen über ihren Glauben. Nikolaus Schneider (Hg.)

Wie stellen Sie sich Gott vor? Beten Sie? Was zählt letztlich im Leben? Was ist Ihnen wichtig am christlichen Glauben evangelischer Prägung? 


Nikolaus Schneider, bis 2014 Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, hat Prominente aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft gefragt, auf welche je eigene Weise sie sich „evangelisch“ fühlen.

Die Antworten ergeben ein spannendes, anregendes, auch unterhaltsames Buch. Der Chemiker weiß sich verantwortlich für seine Kinder und Kindeskinder, die Schauspielerin fühlt sich getrieben von Pflichterfüllungsethik. Den einen beruhigt ein früh gelerntes Kindergebet vor einer quälenden Aufgabe, die andere erlebt sich als eins mit der Schöpfung bei einem sommerlichen Choral. 500 Jahre nach Luther ist die Gemeinschaft evangelischer Christinnen und Christen in ihrem Vertrauen auf Gott so bunt und vielfältig wie eh und je. Menschen erzählen von ihrem Glauben – offen, persönlich, nachdenklich. Ein interessanter Einblick in Lebensgeschichten und vielleicht auch ein Impuls, sich selbst Fragen zu stellen und mit anderen ins Gespräch zu kommen…

Werner Geißelbrecht

 

Evangelische Superintendentur Salzburg-Tirol

Rennweg 13
6020 Innsbruck
Tel: 0512-588824
salzburg-tirol@evang.at
www.sichtbar-evangelisch.at

Bürozeiten
Montag bis Freitag:
8.30 bis 12.30 Uhr