Taufe

 

Taufe ist Aufnahme in die christliche Gemeinde. Taufe ist aber vor allem Zusage der Liebe, der Gnade Gottes. Taufe ist Segen.

Die Taufe eines Kindes ist ein sichtbares Zeichen, dass die Eltern nicht allein für ihre Kinder verantwortlich sind, sondern in der Taufe Gottes ausgestreckte Hand ergreifen dürfen und die Hand des Kindes hineinlegen können. Taufe also als ein Zeichen der Verbindung zwischen Gott und seinen Menschen. Da wird deutlich: Gott ist mit dem Angebot des Heils, seiner Nähe schon da, längst bevor wir bewusst dazu ja sagen können.

Für die Eltern bedeutet die Taufe die Verpflichtung, dafür zu sorgen, dass ihr Kind etwas von Gott erfährt. Ob Sie dazu selber in der Lage sind oder die Hilfe Ihrer Pfarrgemeinde in Anspruch nehmen, wird unterschiedlich sein.

Sie möchten Ihr Kind taufen lassen? Herzlich gerne. Notwendig dazu ist, dass einer der Eltern oder zumindest ein Pate der evangelischen Kirche angehört.
Natürlich kommt es in unseren Gemeinden auch vor, dass ältere Kinder und auch Erwachsene getauft werden.

Alle Getauften sind in der Evangelischen Kirche in Österreich ohne Alterbegrenzung zum Abendmahl zugelassen. Jesus Christus hat keinen ausgeschlossen – wir tun es auch nicht!

Wenn Sie weitere Fragen zur Taufe haben, wenden Sie sich am besten an Ihre Pfarrgemeinde oder an uns.
 

Links:
Die evangelische Taufe
www.taufspruch.de
http://glauben.evangelisch.de/rubriken/feiern/taufe

Evangelische Superintendentur Salzburg-Tirol

Rennweg 13
6020 Innsbruck
Tel: 0512-588824
salzburg-tirol@evang.at
www.sichtbar-evangelisch.at

Bürozeiten
Montag bis Freitag:
8.30 bis 12.30 Uhr